MBCT

MBCT steht für Mindfulness-Based Cognitive Therapy (Achtsamkeitsbasierte Kognitive Therapie). Auf den folgenden Seiten erfahren Sie, woher diese wissenschaftlich erforschte achtsamkeitsbasierte Therapie stammt, welche Inhalte darin vermittelt werden und wie und wo Sie selbst MBCT-LehrerIn werden können.

Unser gesamtes Leistungsspektrum wird durch einen Klick auf NAVIGATION eingeblendet. Dort können Sie die jeweiligen Menüpunkte auswählen.

IAS_P02_lilac_1140px.jpg



„Ich war auf der Suche nach einer Weiterbildung, um Menschen in meiner Praxis beim Thema Depression gut begleiten zu können. Mit MBCT habe ich hierfür einen wirkungsvollen komplementärmedizinischen Ansatz gefunden.“

Was ist MBCT?

Diese achtsamkeitsbasierte Kognitive Therapie kombiniert Elemente der Stressreduktion durch Achtsamkeit (engl. Mindfulness-Based Stress Reduction, MBSR) nach Jon Kabat-Zinn mit Interventionen der Kognitiven Verhaltenstherapie bei Depressionen.

Mehr erfahren

Drei Fragen an Heike Alsleben

Mehr erfahren

Medizinische Leitlinien

In einer Pressemitteilung informierte der MBSR-MBCT-Verband, dass regelmäßige Achtsamkeitsübungen eine zentrale Rolle bei der Behandlung von Depressionen spielen können.

Mehr erfahren

MBCT LehrerIn werden

Das Institut für Achtsamkeit führt seit 2007 Weiterbildungen zum MBCT- Lehrer / zur MBCT-Lehrerin durch.

Mehr erfahren

Supervision MBCT

Mehr erfahren

Termine & Seminarorte

Alles zu MBCT auf einen Blick

Mehr erfahren

MBCT-Lehrende finden

Um vom Institut für Achtsamkeit ausgebildete MBSR-, MBCT- und MBCL-Lehrerinnen und Lehrer in Ihrer Nähe zu finden, nutzen Sie bitte unten stehende Suchfunktion.

Mehr erfahren

Refresherseminar für MBCT-LehrerInnen

Dieses Auffrischungs-Seminar richtet sich an MBCT-LehrerInnen, die nach ihrer Teilnahme am MBCT-Aufbaumodul erst wenige oder noch keine Erfahrungen in der Durchführung des 8-Wochen-
Programms gesammelt haben und sich Unterstützung und Austausch wünschen, um dies aktiv zu verändern.

Mehr erfahren

Sie haben Fragen?

Im Bereich FAQ finden Sie viele hilfreiche Antworten auf häufig gestellte Fragen.

Falls Sie dort nicht fündig werden, hilft Ihnen Susanne Schneider, Ihre Ansprechpartnerin beim Institut für Achtsamkeit, gerne weiter:

Tel: +49-172-2186681

Dienstag und Donnerstag:10:00 - 13:00 Uhr

Zum Kontaktformular