MBSR/MBCT Verband

Stressbewältigung durch Achtsamkeit und daraus entwickelte Verfahren


Aufgabe des MBSR/MBCT-Verbandes ist es, die Bekanntheit der Methoden MBSR und MBCT und daraus abgeleitete Verfahren im deutschsprachigen Raum zu fördern und ein gemeinsames Forum für alle Interessierten zu schaffen. Dazu dient neben der Webseite auch die jährliche MBSR-Konferenz, zu der Mitglieder und Gäste herzlich eingeladen sind.

Der MBSR/MBCT-Verband wurde im Oktober 2005 als MBSR-Verband gegründet, um Menschen, die an der Verbreitung und Förderung von MBSR interessiert sind, zu vernetzen, den Interessierten ein Forum für einen Austausch zu bieten und die Qualität für die MBSR-Kurse, Ausbildungen und die Weiterentwicklung und Fortbildung der Unterrichtenden zu sichern.

2009 wurde der Name des Verbandes geändert in MBSR/MBCT Verband, da MBCT neben MBSR eine immer wichtigere Rolle im Gesundheitswesen spielt und mehr und mehr Mitglieder neben der MBSR- auch die MBCT-LehrerInnen-Qualifikation erwerben. Hierfür gelten in Bezug auf die Mitgliedschaft im Verband ähnliche Qualitätskriterien wie für MBSR.

Fördermitglied kann jede natürliche Person werden, die sich den Grundlagen und Zielen von MBSR und MBCT verbunden fühlt und die durch ihre Mitgliedschaft die Verbreitung und Anerkennung von MBSR und MBCT oder daraus abgeleiteten Verfahren in der Gesellschaft unterstützen möchte. Wenn Sie Interesse an einer Mitgliedschaft haben, senden Sie bitte eine E-Mail an den MBSR/MBCT Verband, dann erhalten Sie einen Aufnahmeantrag und weiteres Material.

Ordentliches Mitglied können qualifizierte MBSR- und MBCT-LehrerInnen werden, die über eine Ausbildung und Erfahrung im Unterrichten verfügen. Auf der Webseite werden nur solche MBSR oder MBCT LehrerInnen gelistet, die den Qualitätskriterien des Verbandes entsprechen.

Weitere Informationen unter www.mbsr-verband.org

MBSR-MBCT-Verband e.V.:

Muthesiusstraße 6

D-12163 Berlin

Tel. 0 30 - 79 70 11 04

Fax 0 30 - 79 70 28 86

kontakt@mbsr-verband.org