FAQ  Kontakt 

Achtsamkeit und Spiritualität

Grundlagenseminar

mit

Dr. Linda Lehrhaupt & Leo Morgentau

04. - 07. Juni 2020

in Geestland bei Bremerhaven

Download der Anmeldeunterlagen

Das Verhältnis von Achtsamkeit & Spiritualität ist komplex und je nach Perspektive fruchtbar bis spannungsreich. Für viele Teilnehmende ist die religiöse Neutralität achtsamkeitsbasierter Trainingsprogramme (MBSR, MBCT, MBCL, MSC u.a. hier „MBSR*“ genannt) wichtig, um sich überhaupt auf eine Meditationspraxis einlassen zu können. Andere führt ihre spirituelle Sehnsucht in achtsamkeitsbasierte Angebote. Für MBSR*-Lehrende kann die eigene religiöse oder spirituelle Prägung ein wichtiger Trittstein sein und ist manchmal sogar Motivation, die Achtsamkeitspraxis weiterzugeben. Doch die eigene Biographie – das gilt für Teilnehmende wie Lehrende gleichermaßen – ist diesbezüglich nicht immer frei von Konflikten und Verletzungen. Dies beeinflusst unseren Zugang zu Achtsamkeit wie unseren Umgang mit Leid und Schmerz und hat damit Relevanz fürs Kursgeschehen.

Dieses Grundlagenseminar lädt dazu ein, das persönliche Verhältnis zu Achtsamkeit & Spiritualität gemeinsam zu erforschen und mit den eigenen spirituellen Wurzeln und persönlichen Werten in Berührung zu kommen. Die gemeinsame Auseinandersetzung soll dazu beitragen, für spirituelle Fragestellungen und Glaubenssätze zu sensibilisieren, die die eigene Lehrtätigkeit prägen und durch Teilnehmende im Kursgeschehen berührt und aufgeworfen werden können.

Beispielsweise

  • Welche existentiellen Fragen werden im MBSR*-Kursgeschehen berührt? Wie lässt sich darauf angemessen eingehen?
  • Welches Menschenbild bringen Teilnehmende wie Lehrende mit ins MBSR*-Kursgeschehen? Woraus schöpfen sie? Was behindert sie?

Dafür nutzen wir bewährte Achtsamkeitsübungen und Prinzipien als Grundlage der gemeinsamen Arbeit und machen zugleich Anleihen im „Spiritual Care“, um die persönlichen Schätze leichter zu bergen und mit spirituellen Wunden sorgsam umzugehen. Das Seminar gibt Gelegenheit, förderliche wie hinderliche Erfahrungen behutsam zu betrachten und persönliche Überzeugungen zu überprüfen. Es bietet einen geschützten Raum zur persönlichen Verortung als Lehrende.

Die Teilnahme an diesem Seminar ist eine Voraussetzung für die Anmeldung zur zertifizierten Zusatzqualifikation, die derzeit am Institut für Achtsamkeit in Planung ist. Diese soll die Entwicklung der eigenen Spiritualität fördern sowie zur individuellen Begleitung von Teilnehmenden oder Einzelklient*innen in spirituellen Anliegen befähigen.

Zielgruppe

Lehrende achtsamkeitsbasierter Trainingsprogramme (MBSR, MBCT, MBCL, MSC u.a.)

Inhalte

  • Annäherungen an „Spiritualität“
  • Differenzierung der Begrifflichkeiten „Spiritualität“ und „Religion“
  • Individuelle Spiritualität / biographische Spuren
  • Spiritueller Schmerz und spirituelle Bedürfnisse
  • Spiritualität im Kontext von MBSR*
  • Persönliche Verortung und Reflexion

Methoden

  • Meditation im Schweigen (Sitzen & Gehen)
  • Geführte Meditationen
  • Experimentelle Übungen
  • Council / Kreisgespräch
  • Biographiearbeit
  • Partnerübungen
  • Kleingruppenarbeit
  • Impulsvorträge

Dozentinnen

Dr. Linda Lehrhaupt
Leiterin des Instituts für Achtsamkeit, zert. Spiritual Director, Supervisorin, Zen-Meditationslehrerin, langjährige Ausbilderin von MBSR Lehrer*innen

Leo Morgentau
Europ. Ethnologin / Kulturwissenschaftlerin M.A. & Spiritual Care Professional (christl. & buddh.), Trauerbegleiterin (BVT) & Palliative-Care-Fachkraft (DGP), MBSR-Lehrerin & Zen- und Achtsamkeitsbegleiterin i.A.; Seminarleitung seit 1993, Einzelbegleitung seit 2007


Datum

04. - 07. Juni 2020

Seminarbeginn am 4. Juni um 16 Uhr; Seminarende am 7. Juni um 13 Uhr mit dem gemeinsamen Mittagessen

Einchecken am 4. Juni ab 15 Uhr mit Kaffee/Tee & Kuchen

Seminarkosten

450,- Euro

Die Teilnahmegebühr beinhaltet die Kosten für das Seminar. Kosten für Unterbringung und Verpflegung sind separat und direkt mit dem Seminarhaus abzurechnen.

Veranstaltungsort

Ev. Bildungszentrum Bad Bederkesa

Alter Postweg 2

27624 Geestland

Tel: 04745/ 9495 - 11

info@ev-bildungszentrum.de

www.ev-bildungszentrum.de

Die Kosten für Übernachtung mit Vollverpflegung betragen pro Tag

im Einzelzimmer ca. 82,- Euro/Person und im Doppelzimmer 72,- Euro/Person


Susanne Schneider, Ihre Ansprechpartnerin beim Institut für Achtsamkeit, hilft gerne weiter:

Tel: +49-172-2186681

Sprechzeiten:

Dienstag:10:00 - 13:00 Uhr
Donnerstag:10:00 - 13:00 Uhr
Sie können über das Kontaktformular auch Informationen vom Institutsbüro anfordern.

Anmeldung zum Grundlagenseminar Achtsamkeit und Spiritualität

Download der Anmeldeunterlagen

Die Anmeldung erfolgt in zwei Schritten:

Schritt 1:

Ausfüllen der Dokumente

Das Anmeldeformular und das Zimmerbuchungsformular bitte an:

Institut für Achtsamkeit c/o Susanne Schneider

Tackweg 13, D-47918 Tönisvorst

oder per Fax: 0049 (0) 2151 327 4665

oder als PDF per Mail an info@institut-fuer-achtsamkeit.de

Schritt 2:

Überweisung der Kursgebühr

Die Anmeldung ist verbindlich, wenn die Anzahlung von 100,- Euro auf dem u.a. Konto eingegangen ist. Der Restbetrag von 350,- Euro ist bis zum 15. Mai 2020 fällig. Bei Anmeldungen nach dem 15. Mai 2020 bitte die komplette Kursgebühr direkt überweisen.