Mindful Compassionate Parenting

Der Wert von Achtsamkeit und Selbstmitgefühl für Eltern -
Achtsame Elternarbeit
19. - 21. Oktober 2018 in Kassel
mit
Jörg Mangold

Gerade für Eltern haben Achtsamkeit, Selbstfreundlichkeit und Mitgefühl einen besonderen Wert und stellen ein effektives Gegenmittel gegen Verunsicherung, Optimierungsdruck und Stress dar. In dieser Fortbildung wird eine grundlegende Einführung in die achtsamkeits- und mitgefühlsbasierte Arbeit mit Eltern gegeben. Grundlage ist das Buch für Eltern von Jörg Mangold: „Wir Eltern sind auch nur Menschen. Selbstmitgefühl zwischen Säbelzahntiger und Smartphone. – Ein Selbsthilfebuch.

Von der Neurowissenschaft zur konkreten Anwendung im Familienalltag“; Arbor Verlag und das darin beschriebene Eltern-Programm „Mindful Compassionate Parenting - MCPar“.

In der Fortbildung werden die neurowissenschaftlichen und evolutionsbiologischen Grundlagen zu Elternstress erarbeitet sowie die besonderen Optimierungsfallen für Eltern in unserer modernen Lebenswelt. Die hilfreiche Anwendung von Achtsamkeit und Selbst-/Mitgefühl speziell für das Elternsein wird ausführlich gestellt.
Das Seminar ist vor allem erfahrungsorientiert und bietet ausreichend Gelegenheit, selbst die Haltung der Achtsamkeit und des Selbstmitgefühls anhand von Übungen und Meditationen aus „Mindful Compassionate Parenting“ in der Perspektive für Eltern zu erproben. Mit diesen Erfahrungen wird die Anwendung in verschiedenen beruflichen Kontexten der Arbeit mit Eltern erörtert.

Diese Fortbildung ist ein Grundlagenkurs, keine MCPAR-Lehrerausbildung.

Zielgruppe

Alle, die gerne mit Eltern und Familien arbeiten und die Haltung der Achtsamkeit und des
Selbst-/Mitgefühls in ihre Arbeit aufnehmen wollen.

Besonders geeignet für Erziehungsberatung, Jugendhilfe, Kindergarten, Schule und Schulpsychologen, Therapeuten, die mit Kindern, Jugendlichen und ihren Familien arbeiten, MBSR-Lehrer und MSC-Lehrer, die achtsamkeitsbasierte Angebote auf Eltern ausrichten wollen.

Fortbildungspunkte werden beantragt.

Seminarzeiten

Beginn: Freitag, 18:30 Uhr, Ende: Sonntag, 13:00 Uhr

Veranstaltungsort

Institut für Systemische Therapie und Beratung e.V.
Goethestr. 76
34119 Kassel

Dozent

Jörg Mangold:
Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Ärztlicher Psychotherapeut, Achtsamkeitslehrer. Tätig in eigener Praxis. Lehrtherapeut, Dozent und Supervisor in der Kinder- und Jugend-psychotherapieausbildung (TP und VT). Dozent im Hochschullehrgang „Achtsamkeit in Bildung, Beratung und Gesundheitswesen“ an der KPH Wien/Krems. Zertifizierter Lehrer für MSC – Mindful Self-Compassion (Center for Mindfulness an der UCSD); Zertifizierter Lehrer für MBSR – Mindfulness Based Stress-Reduction, MBCL – Mindfulness Based Compassionate Living sowie Mindful Parenting und MYmind (Achtsamkeitstraining für Kinder und Jugendliche) nach Susan Bögels und PNT nach Rick Hanson.

Auf dem Hintergrund seiner umfangreichen Ausbildungen und Erfahrungen als Achtsamkeitslehrer sowie aus 25 Jahren Beratung und Therapie als Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapeut hat Jörg Mangold ein 8-Wochen-Kurs-Format entwickelt, um Achtsamkeit und Selbstmitgefühl speziell für Eltern zu vertiefen: „Mindful Compassionate Parenting - MCPar“ und ein Selbsthilfebuch für Eltern geschrieben „Wir Eltern sind auch nur Menschen. Selbstmitgefühl zwischen Säbelzahntiger und Smartphone“ (Februar 2018, Arbor Verlag), welches das Kursprogramm MCPar zur Selbstanleitung enthält. Begleitend gibt es auch einen Videokurs.
www.joergmangold.de und www.we-mind.life

Die Anmeldung erfolgt in zwei Schritten:

Schritt 1: Ausfüllen des Anmeldeformulars
Das Anmeldeformular bitte per Post an:
Institut für Achtsamkeit
c/o Susanne Schneider, Schulstr. 12
D-47918 Tönisvorst
oder per Fax:
0049 (0) 2151 327 4665

Schritt 2: Überweisung der Kursgebühr
Die Anmeldung ist verbindlich, wenn die Zahlung in Höhe von 240,- Euro auf dem Konto vom Institut für Achtsamkeit eingegangen ist